Liebe Mitglieder
Die Berner Kirche nimmt gemeinsam mit den beiden anderen Landeskirchen des Kantons Bern und den jüdischen Gemeinden Bern und Biel Position zum Sozialhilfegesetz und dem Volksvorschlag „Wirksame Sozialhilfe“. Sobald vorhanden wird das Papier bei uns auch aufgeschaltet.

Als SD habe ich in der Kirchgemeinde, bei der ich angestellt bin, die Diskussion dazu im Kirchgemeinderat traktandieren lassen. Die Sensibilisierung zur Thematik beginnt bei uns selbst.

Ist eine Stellungsname auf der Gemeindeseite Reformiert möglich?
Ist ein Anlass vor der Abstimmung möglich?

Das Ergebnis der Diskussion ist noch nicht klar. Sie löst verschiedene Gedanken aus – aber das ganze Team der Mitarbeitenden in Pfarramt und Sozialdiakonie und der Rat setzten sich aktiv mit dem Thema auseinander.
Das allein ist schon sehr positiv. Natürlich hoffe ich auf ein positives Ergebnis der Diskussion.

Klar ist aber unsere Vision: Von Gott bewegt. Den Menschen verpflichtet. Und der Leitsatz 2: Vielfältig glauben – Profil zeigen

Vielleicht lässt du dich anstecken und lancierst auch in deiner Kirchgemeinde eine inhaltliche Diskussion.
Dazu möchte ich jedenfalls anregen.

Liebe Grüsse

Stephan Loosli, Präsident sdv