Mit der Fachstelle Mobbing und Belästigung hat Refbejuso einen Vertrag geschlossen. Davon profitieren auch alle Sozialdiakone*innen.
Drei Stunden Beratung werden durch Refbejuso bezahlt.
http://www.fachstelle-mobbing.ch
http://www.fachstelle-belaestigung.ch

Die Fachstelle ist unabhängig und die Beratung steht unter Schweigepflicht, respektive werden streng Vertraulich behandelt.

Du kannst dich direkt bei der Fachstelle melden. Nähere Auskünfte können dir auch Mitglieder des Vorstands sdv geben.